Miteinander reden - Miteinander lernen

Willkommen auf unserer Homepage

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Besucherinnen und Besucher unserer Homepage,

auch wenn das Jahr 2017 als das Jahr des Reformationsjubiläums nun hinter uns liegt, ist damit das Thema „Reformation“ für uns als evangelische Christen im Dekanat Worms-Wonnegau keineswegs erledigt. Zum einen ist Reformation – verstanden als Erneuerung der Kirche – eine stete Aufgabe und Herausforderung. Zum anderen möchte die Evangelische Erwachsenenbildung in den nächsten Jahren durch eine Reihe von Veranstaltungen einen substanziellen Beitrag zur Vorbereitung des Reichstagsjubiläums leisten: „500 Jahre Luthers Auftritt vor Kaiser und Reich in Worms“.

Dazu dienen die folgenden Veranstaltungen: der Studientag „Anfänge der Reformation“ am 17. März, bei dem es vor allem um das Kirchen- und Amtsverständnis geht, und die am 1. Juni beginnende Vortragsreihe „Dom – Druck – Denkmal“ zu drei Wormser Jubiläen im Jahr 2018: 1000 Jahre Wormser Burchard-Dom, Beginn des Wirkens von Peter Schöffer d.J. vor 500 Jahren in Worms und 150 Jahre Wormser Lutherdenkmal.

Die Ausstellung „Reformatorinnen. Seit 1517“ vom 13. bis 22. April 2018 macht uns mit Frauen aus fünf Jahrhunderten bekannt, die die evangelische Kirche maßgeblich geprägt haben.

Im Sinne einer Bildung aus eigener Anschauung unternehmen wir im Frühjahr und Sommer wieder einige Tagesfahrten:

- Exkursion „Zwei Epochen deutscher Geschichte“ nach Heidelberg und Mannheim am 10. März 2018,

- Exkursion „Speyer entdecken“ am 5. Mai 2018,

- Orgelfahrt nach Miltenberg und Amorbach am 23. Juni 2018 .

Die Studienreise „Meißen – Dresden – Görlitz. Drei Städte voll Barock und Renaissance“ vom 25. August bis 1. September 2018 ist bereits ausgebucht. Bei Interesse können Sie sich aber auf einer Warteliste eintragen lassen.

Wer sich an einem schönen Ort in guter Atmosphäre eingehend mit einem interessanten Thema beschäftigen möchte, sei herzlich eingeladen zu unserer Tagung „Was ist (uns) heilig? Perspektiven protestantischer Frömmigkeit?“ vom 12. bis 14. Oktober 2018 in der Evangelischen Akademie Bad Boll.

Gerne möchte ich wieder Ihrer Aufmerksamkeit empfehlen die Vorträge des Senioren-Mittwochstreffs in der Luthergemeinde sowie die Veranstaltungen des YMCA-CVJM Worms und der ökumenischen Erwachsenenbildung im Eisbachtal. Angebote für die ganze Familie, für Alt und Jung halten die Magnusgemeinde sowie die evangelischen Familienzentren in Horchheim und Monsheim bereit.

Auf gute Begegnungen mit Ihnen im Rahmen der Evangelischen Erwachsenenbildung im Frühjahr und Sommer freue ich mich.

Es grüßt Sie freundlich

Ihr
Prof. Dr. Werner Zager

Evangelische Erwachsenenbildung Worms-Wonnegau / Profilstelle Bildung