Miteinander reden - Miteinander lernen

Eltern und Familie


 

English Conversation Group

Menschen, die in früherer Zeit Englisch erlernt hatten und in Übung bleiben oder sich einfach grundsätzlich auf Englisch unterhalten möchten, sind in dieser Gruppe herzlich willkommen, gemeinsam frei gesprochenes Englisch im zwanglosen Kreis zu trainieren und zu verbessern.  

Die Themen reichen vom aktuellen Tagesgeschehen über saisonale oder regionale Inhalte und greifen auch Vorschläge der Teilnehmenden auf. Die Freude an dieser Fremdsprache soll dabei geweckt bzw. erhalten werden.

Referent: Susan Mennel

Zeit: dienstags, 10.30–11.30 Uhr

Ort: Mehrgenerationenhaus Monsheim, Raum „Alte Schule“, Hauptstraße 111, Monsheim, Ortsteil Kriegsheim

Gebühren: keine

Veranstalter: Evang. Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus Monsheim

Offener „Mütter-Väter-Treff“

Der Treff richtet sich an alle Eltern mit Babys im ersten Lebensjahr. Das Angebot bietet Raum für Fragen und Anliegen rund um das Leben mit einem Säugling und fördert und unterstützt die Entwicklung des Babys durch Bewegungs-, Spiel- und Sinnesanregungen. Darüber hinaus fördert das Angebot auch den persönlichen Austausch sowie Kontakte zu anderen Müttern und Vätern.

Der Mütter-Väter-Treff ist ein Angebot des Evangelischen Familienzentrums / Mehrge­nerationenhaus Monsheim in Kooperation mit dem „Netzwerk Kinderschutz Alzey-Worms“ des Jugendamtes des Landkreises Alzey-Worms, im Rahmen der Bundesinitiative Frühe Hilfen, nach einem Konzept der Caritas und mit Förderung durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Zielgruppe: alle interessierten Personen

Referentinnen: Claudia Roth, Dipl.-Heilpädagogin (FH) der Schwangerenberatung, Diakonisches Werk Rheinhessen
Mira Reichrath, Hebamme und Familienhebamme

Termine: jeweils erster Mittwoch im Monat, 9.30–11.00 Uhr; bitte beachten Sie die Tagespresse!

Ort: Mehrgenerationenhaus Monsheim, Raum „Alte Schule“, Hauptstraße 111, Ortsteil Kriegsheim

Gebühren: keine; Anmeldung ist erwünscht.

Veranstalter: Evang. Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus Monsheim

Trauergruppe

Offener Treff für Menschen, die den Austausch mit anderen nach dem Verlust einer intensiven menschlichen Verbindung suchen. Beim entspannten Kaffeetrinken bietet sich ein zwangloser Rahmen für Gespräche (auch) über das Thema Trauer.

Referent: N.N.

Zeit: jeden 1. Montag im Monat 14.30-17.00 Uhr

Ort: Mehrgenerationenhaus Monsheim, Raum „Alter Kindergarten“,
Hauptstraße 111, 67590 Monsheim, Ortsteil Kriegsheim

Gebühren: keine

Veranstalter: Evang. Familienzentrum und Mehrgenerationenhaus Monsheim

Nähere Informationen und Anmeldung
zu diesen und weiteren Veranstaltungen:

Sabine Bayer, Koordination
Hauptstraße 71, 67590 Monsheim,
Tel. 06243-238 (Büro),
Tel. 06243-6165 (MGH-Büro)
mobil: 0157-56789149,
E-Mail: mgh-monsheim@ekhn-net.de


Backen wie zu Urgroßmutters Zeiten

Workshops für Lehrer und Erzieher

Was muss beachtet werden, wenn man einen Ofen mit Holz anheizt? Was ist anders als bei dem gewohnten Backofen zu Hause? Welche Getreide­sorten gehören eigentlich in ein Brot, welche nutzen wir auf andere Weise? Erlernen Sie, wie in einem Steinofen Brot, Kuchen oder Pizza gebacken wird und wie Sie dies in Ihrer Gruppe umsetzen können.

Zielgruppe: Erzieher und Lehrer, Gruppenleiter und andere interessierte Menschen

Leiter: Karl-Wilhelm Krumm, Gemeindepädagoge, und Team

Termine: freitags, ab 14.00 Uhr
Die genauen Termine entnehmen Sie bitte der Tagespresse!

Ort: Backhaus im Wormser Erlebnisgarten
(Eingang durch Gartenpforte neben dem Parkplatz), Hammelsdamm 105

Gebühren: 10,00 Euro, inkl. Materialkosten
Die erfolgreiche Teilnahme berechtigt zur Benutzung des Ofens mit Gruppen.

Nähere Informationen und Anmeldung zu den Veranstaltungen im Wormser Erlebnisgarten (ehem. Schul- und Umweltgarten), Hammelsdamm 105:
Evang. Magnusgemeinde,
Gemeindepädagoge Karl-Wilhelm Krumm,
Willy-Brandt-Ring 3a, 67547 Worms, Tel. 06241-413599


Kinder im Blick - Ein Kurs für Eltern in Trennung

Wenn Eltern sich trennen, verändert sich vieles, auch für die Kinder. Der Kurs gibt Antworten zu drei grundlegende Fragen:

Wie kann ich die Beziehung zu meinem Kind positiv gestalten und seine Entwicklung fördern? Was kann ich tun, um Stress zu vermeiden und abzubauen? Wie kann ich den Kontakt zum anderen Elternteil im Sinne meines Kindes gestalten?

Zielgruppe: alle interessierten Personen

Referenten : Claudia Schulze, Ulric Ritzer-Sachs, Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche im Diakonischen Werk Rheinhessen

Zeit: dienstags, 17.00 Uhr bis 20.00 Uhr, 7 Einheiten, max. 10 Teilnehmer/-innen, für im Landkreis Alzey-Worms gemeldete Kinder

Anmeldungen jederzeit möglich!

Ort: Diakonisches Werk Rheinhessen, Schlossgasse 14, 55232 Alzey

Gebühren: 50,00 Euro

Anmeldung und Informationen: Diakonisches Werk Rheinhessen (Alzey), Tel.: 06731-95030, E-Mail: ulric.ritzer-sachs@dwwa.de, claudia.schulze@dwwa.de