Miteinander reden - Miteinander lernen


Willkommen auf unserer Homepage


Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leserinnen und Leser,

nachdem unsere Vortragsreihe „900 Jahre Wormser Konkordat 1122 – 2022. Das Verhältnis von geistlicher und weltlicher Macht“ auf ein so großes Echo gestoßen ist, freue ich mich, dass wir im Herbst die Beschäftigung mit dieser Thematik fortsetzen können:

Gemeinsam mit Ihnen möchte ich die Sonderausstellung „Spiel um die Macht – von Canossa nach Worms“ im Wormser Andreasstift besuchen; zur Auswahl stehen folgende Termine: 6. Oktober, 18. Oktober und 5. November. Außerdem ist ein von Dr. Olaf Mückain und mir herausgegebener Ausstellungskatalog geplant, der die Beiträge der Vortragsreihe vom Juni enthalten wird.

Doch zuvor werden wir am 10. September im Rahmen einer Exkursion den „Jugendstil in Wiesbaden“ erkunden. Während diese Fahrt bereits ausgebucht ist, können Sie sich gerne noch anmelden zu unserer Tagung „Christsein im Alltag. Impulse des liberalen Christentums“ vom 30. September bis 2. Oktober in Meißen.

Am 15. Oktober wird eine Exkursion nach Frankfurt angeboten – und zwar unter dem Titel „Ikonen – Fenster zur Herrlichkeit“. Zur Vorbereitung wird es am 12. Oktober einen Einführungsvortrag geben, der auch unabhängig von der Exkursion besucht werden kann.

Am 28. Oktober startet eine fünfteilige Vortragsreihe, die sich der Frage stellt: „Wer ist Maria?“ und dazu Antworten aus Religion, Kultur, Kunst und Musik vermitteln wird. Inspiriert ist die Reihe nicht zuletzt durch die katholische Reformbewegung Maria 2.0.

Eine ideale Einstimmung auf die Weihnachtstage bietet der Adventsabend am 16. Dezember mit „Charles Dickens′ Weihnachtserzählungen“, die immer wieder neu Herz und Gemüt berühren.

Im neuen Jahr geht es dann weiter mit der Orgelstunde am 18. Februar 2023. Mit Edwin Lemare′s 1. Symphonie wird uns Kantor Christian Schmitt in die englische Orgelsymphonik einführen.

Passend zur Passionszeit wird sich der Vortrag „Judas Iskarioth. Historische Rückfrage und Wirkungsgeschichte“ am 8. März 2023 mit der geheimnisumwitterten Gestalt des „Verräters“ Jesu und ihrer Rezeption befassen.

Für die Orgelfahrt nach Otterberg und Bad Kreuznach am 13. Mai 2023, die Exkursion nach Gelnhausen am 3. Juni 2023 und die Studienreise „Auf den Spuren Friedrich des Großen“ nach Potsdam vom 15. bis 22. Juli 2023 können Sie sich bereits jetzt anmelden.

Gerne möchte ich Ihrer Aufmerksamkeit empfehlen die Veranstaltungen der ökumenischen Erwachsenenbildung im Eisbachtal sowie die Angebote der Magnusgemeinde und der evangelischen Familienzentren in Horchheim und Monsheim. Beachten Sie bitte deren aktuelle Ankündigungen auf den jeweiligen Homepages bzw. in der Tagespresse.

Ich wünsche Ihnen, dass Sie gesund durch den Herbst und den Winter kommen, und freue mich auf gute Begegnungen mit Ihnen in dieser Zeit.

Es grüßt Sie freundlich

Ihr
Prof. Dr. Werner Zager

Evangelische Erwachsenenbildung Worms-Wonnegau
Profilstelle Bildung


Bitte beachten Sie bei allen Veranstaltungen die Einhaltung der derzeit geltenden Hygienemaßnahmen und ggf. die Notwendigkeit der vorherigen Anmeldung!