Unsere Kartoffel – Ernte

Vom Exoten zum Grundnahrungs-mittel

 

 

 

 

 

Das Nachtschattengewächs aus Amerika hat vor ungefähr 250 Jahren seinen Siegeszug in Europa angetreten. Schon in vorchristlicher Zeit war die Frucht bei den Indios in den südamerikanischen Anden bekannt.

Weltweit gibt es rund 5.000 Kartoffelsorten. Diese sind aufgrund der vielen verschiedenen Verwendungszwecke und der geographisch weit auseinander liegenden Anbaugebiete gezüchtet worden. Zudem werden ständig neue Sorten entwickelt.

Nachdem im Frühjahr sechs verschiedene besondere Kartoffelsorten im Kartoffelacker des Wormser Erlebnisgartens gepflanzt wurden, sind wir nun gespannt, wie viel im Laufe des Sommers daraus geworden ist. Für Kinder und Familien wird es ein Kartoffel-Erntefest mit Informationen und Spielen rund um die tolle Knolle geben (Anmeldung erbeten).

Zielgruppe: alle interessierten Personen

Referent: Karl-Wilhelm Krumm, Gemeindepädagoge, mit Team

Termin: Samstag, 14. Oktober 2017, ab 10.00 Uhr

Ort: Wormser Erlebnisgarten (Schul- und Umweltgarten)

Gebühren: Spenden

Nähere Informationen und Anmeldung:
Evang. Magnusgemeinde

Karl-Wilhelm Krumm,
Willy-Brandt-Ring 3a,
67547 Worms,
Tel. 06241-413599

 

Erste Hilfe am Kind

Workshop

Wir sprechen über Wiederbelebungsmaßnahmen bei Kindern. Weiterin werden folgende Fragen behandelt:

Was tun bei Kinder-Unfällen wie Verbrennung, Verschlucken oder Vergiftungen etc.?

Was tun nach einem Sturz, bei Fieber oder Durchfall? Wie kann ich Kindern in solchen Situationen helfen?

Alle Teilnehmenden erhalten von der Referentin, Frau Nordmann, ausführliche Kursunterlagen.

 

Zielgruppe: alle interessierten Personen, besonders Eltern, Großeltern und Babysitter

 

Referentin: Diana Nordmann,
Kinderkrankenschwester

Zeit: Samstag, 2. September 2017,
jeweils 9.30–15.30 Uhr

Ort: Evangelisches Familienzentrum Monsheim, Pfarrsaal, Hauptstraße 71, Monsheim

Gebühren: 15,00 Euro für Paare
10,00 Euro für Einzelpersonen, wird mit Anmeldung fällig. Wir bitten um Zahlung per Überweisung an: Handvorschusskonto Monsheim, IBAN: DE 33 5535 0010 0000 224577 mit dem Verwendungszweck: „Erste-Hilfe-am-Kind NAME TEILNEHMER“ oder im Pfarrbüro der Kirchengemeinde Monsheim. Sie erhalten nach Eingang der Zahlung eine Anmeldebestätigung.

Veranstalter: Evangelisches Familienzentrum Monsheim, Hauptstraße 71,
67590 Monsheim,
Koordinatorin: Sabine Bayer
E-Mail: Familienzentrum. kgm.monsheim@ekhn-net.de
Tel. 06243-238,
Mobil: 0157-56789149

 

Backseminar
für Erzieher und Lehrer

Was muss beachtet werden, wenn man einen Ofen mit Holz anheizt? Was ist anders als bei dem gewohnten Backofen zu Hause? Welche Getreide­sorten gehören eigentlich in ein Brot, welche nutzen wir auf andere Weise? Erlernen Sie, wie in einem Steinofen Brot, Kuchen oder Pizza gebacken wird und wie Sie dies in Ihrer Gruppe umsetzen können.

Zielgruppe: Erzieher und Lehrer, Gruppenleiter

Leiter: arl-Wilhelm Krumm, Gemeindepädagoge

Termin: Freitag, 15. September 2017, 14.00 Uhr

Ort: Backhaus im Wormser Erlebnisgarten
(Schul- und Umweltgarten, Eingang durch die Gartenpforte), Hammelsdamm 105

Gebühren: 10,00 Euro, inkl. Materialkosten.

Die erfolgreiche Teilnahme berechtigt zur Benutzung des Ofens mit Gruppen.

Nähere Informationen und Anmeldung:
Evang. Magnusgemeinde

Karl-Wilhelm Krumm,
Willy-Brandt-Ring 3a,
67547 Worms,
Tel. 06241-413599

Väter backen mit ihren Kindern

Väter und Kinder probieren einen ganzen Tag zusammen aus, wie sie in einem Steinbackofen Brot, Kuchen oder Pizza backen können. Wie wurde das früher zu Großmutters Zeiten gemacht? Schmecken Brot, Kuchen oder Pizza aus dem Steinbackofen anders?

Zielgruppe: Väter und ihre Kinder von 6 bis 12 Jahren

Leiter: Karl-Wilhelm Krumm, Gemeindepädagoge

Termin: Samstag, 14. Oktober 2017, 11.00 Uhr

Ort: Backhaus im Wormser Erlebnisgarten (Schul- und Umweltgarten)

Gebühren: 15,00 Euro, Kinder sind frei

Nähere Informationen und Anmeldung:
Evang. Magnusgemeinde

Karl-Wilhelm Krumm,
Willy-Brandt-Ring 3a,
67547 Worms,
Tel. 06241-413599

 

Was so klein ist, will ganz groß werden!
Was so klein ist, will ganz groß werden!

Wenn morgen die Welt unterginge, pflanzte ich heute noch einen Baum

Baumpflanzaktion

Wir wollen diesen hoffnungsvollen Martin Luther zugeschriebenen Ausspruch bereits zum 17. Mal zum Anlass nehmen, einen Tag nach dem diesjährigen Reformationstag auf der Streuobstwiese des Wormser Erlebnisgartens nach einem einführenden Vortrag zwei neue Obstbäume zu pflanzen.

Im Anschluss besteht die Möglichkeit zum gemeinsamen Gespräch. Kuchen, Stockbrot am Lagerfeuer und heiße Getränke stehen bereit.

Zielgruppe: alle interessierten Personen

Leitung: Karl-Wilhelm Krumm,
Gemeindepädagoge

Termin: Mittwoch, 1. November 2017, 14.00 Uhr

Ort: Wormser Erlebnisgarten, Hammelsdamm 105

Gebühren: keine

Nähere Informationen und Anmeldung:
Evang. Magnusgemeinde

Karl-Wilhelm Krumm,
Willy-Brandt-Ring 3a,
67547 Worms,
Tel. 06241-413599